Du bist nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum - Die größte deutsche Community zur Lancer Evolution Baureihe von Mitsubishi - Von Fan zu Fan seit 2001!. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ZimaX

Bronze-Sponsor

(2)

  • »ZimaX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 291

seit: 5. Februar 2012

Fahrzeug: T60 EVO

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 24. März 2012, 12:00

Krümmer für EVO 6

Welcher Krümmer für den 6er ist ratsam?

Und welches Turboknie?

Find zwar viel zum dem tema aber nicht die antwort auf meine frage. :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Teddy« (26. März 2012, 15:21)


ZimaX

Bronze-Sponsor

(2)

  • »ZimaX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 291

seit: 5. Februar 2012

Fahrzeug: T60 EVO

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2012, 11:51

Keiner einen Tipp für mich?

evo6

Mitglied

(3)

Beiträge: 84

seit: 22. Juni 2010

Fahrzeug: Evo 6

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. März 2012, 14:21

Hi, Ich habe es via Ebay UK bestellt da gibt es verschiedene Kruemmer, ein "Knie" gibt es da auch.
Gruss,
Rico

Danrage

Mitglied

(14)

Beiträge: 945

seit: 4. Juli 2010

Fahrzeug: Evolution V (TougeMonster) und Kia Optima Spirit

Wohnort: Königsbrunn

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. März 2012, 15:20

Schau doch mal bei Coordsport, am besten Anrufen und mit Brent selber reden, der kann dir sicher helfen.

Ansonsten gebe es noch Uk oder Japan Händler die ich sehr empfehlen kann.

lg
- Balance is Everything
- Eine Interessante Strecke zum fahren ist ab 1000 Höhenmeter :inlove: und min. 9% Steigung/Gefälle :B , alles andere ist wie Autoscooter fahren :sabber:.

楽しみをした

ON-UJAH

Gold-Sponsor

(3)

Beiträge: 2 292

seit: 8. August 2005

Fahrzeug: Evo 6, Evo 8 GT3076, Datsun, Audi A6 Avant 2,5TDI, Audi A2 1,4

Wohnort: Alken

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2012, 10:43

Turboknie fur Evo 6 haben wir leider nicht im Sortiment.

Es gibt ein Satz von hKS, Turboknie und Downpipe zusammen aber es ist sehr teuer.

http://www.part-box.com/product_info.php…303&language=de

Ich empfehle mit der Serienkrummer zu bleiben - warum wechseln wenn es bereits sehr gut funktioniert?

Diese Geld ist besser in Bremsanlage, Stabis, Buchsen und Fahrwerk investiert.

DANKE

ON-UJAH


"In any racing engine the nearer you are to it disintegrating in general the better its performance will be." (K. Duckworth)

h3llk1t3

Mitglied

(0)

Beiträge: 4

seit: 20. Juli 2011

Fahrzeug: Evo IX

Wohnort: Gymnich

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2012, 13:46

Hi,

wie auch oben beschrieben sagen sehr viele dass der stock krümmer besseres Ansprechverhalten hat (kann ich bestätigen), sowie dass es preislich günstiger ist wenn man diesen ein wenig aufbohrt und somit fast dasselbe ergebnis hat wie bei einem teuren Krümmer.

Wenn du dennoch auf einen Aftermarket Krümmer bestehst, aus welchen gründen auch immer (Aussehen, Top End Power Optimization, etc) dann solltest du wissen dass diese generell kurzlebiger sind als der stock Krümmer.

Ich weiß, dass einige Evo Fahrer mit HKS Krümmern schon probleme gehabt haben zum beispiel, bei denen sind die schweissnähte gerissen. Für sowas sehe ich nicht ganz ein um die tausend euro zu bezahlen.

Ich persönlich würde die Jungs von Japspeed in England empfehlen für diese Art von Teilen. Der Krümmer bei denen kostet ein VIERTEL von nem HKS Krümmer, und wenn du auch noch im Lancer Register registriert bist kriegst du auch noch rabatt. Das Wichtige, bei dieser Empfehlung ist zu beachten, dass JEDER Hersteller von Krümmern mal ein kaputtes zurückgeschickt bekommen hat, diese Dinger halten nicht für immer. Aber das positive bei dem Japspeed Krümmer ist dass dieser aus der selben Fabrik kommt wie DC Sports. Und ich finde es ist gut wenn man mehr Verkäufer in EU unterstützt. (Siehe preise US vs EU)

Wenn du dennoch auf eine teure Variante bestehst dann kann ich JUN und Full Race wärmstens empfehlen, die haben immer gutes feedback.

Soweit ich weiß sind Krümmer bei evo 4-9 gleich und somit Wäre das highlight ein ETS Krümmer aus USA, die bieten Lifetime-warranty für den Käufer, und falls dir jemals einer kaputt geht ersetzen die den. ETS baut top produkte und ist preislich gesehen weitaus besser als alle rivalen in der selben klasse.

Zu dem Link von ON-UJAH: Das HKS turboknie und downpipe machen NULL unterschied zu stock. Die HKS downpipe ist NICHT großer als stock. Ich hab mein evo mit HKS downpipe bekommen und kürzlich rausgeschmissen für ne 3"dp von Japspeed, war schnell und günstig per DPD geliefert aus England. HKS ist nen top hersteller, aber deren downpipe: geld rausgeschmissen.

Gruß,
Alex

Beiträge: 119

seit: 22. Juli 2011

Fahrzeug: Evo VI RS-2

Wohnort: Albstadt

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2012, 18:06

Hallo,

ich habe mir einen C-TEC Krümmer besorgt, und bin bis jetzt sehr zufrieden. Für das Geld top verarbeitet und ich bilde mir ein, gegenüber dem alten Fächerkrümmer, besserer Spool im mittleren Drehzahlbereich.

C-TEC Krümmer (Lancer Register)

Grüße Mark
»Tony Clifton« hat folgendes Bild angehängt:
  • C-TEC_Krümmer.jpg

burnout

Mitglied

(0)

Beiträge: 17

seit: 27. Januar 2011

Fahrzeug: Bollerwagen

Wohnort: Südtirol

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. März 2012, 19:27

Ich kann dir die Krümmer von meinem Tuner empfehlen hatte einen mit dem originalen Turbo verbaut und war super zufrieden hat über 60000km gehalten ohne zu reissen oder sonstige defekte und läuft jetzt bei euch in deutschland auf nem EVO 8 weiter. in auch mit dem jetzigen für den GTX3076 lader sehr zufrieden und Preislich sicher einer der günstigsten die zu haben sind :a20:

burnout

Mitglied

(0)

Beiträge: 17

seit: 27. Januar 2011

Fahrzeug: Bollerwagen

Wohnort: Südtirol

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2012, 10:39

Ach ja hab ganz vergessen den Namen des Tuners zu schreiben GMC Racing findest du unter gmc-racing.it

Social Bookmarks